HISTORIE

1922Heinrich Rösslein gründete das Marstall-Café in Stuttgart (heute Königstraße 1).
Seit dem Beginn bis heute Mitglied der Konditoreninnung Stuttgart und erfolgreicher Ausbildungsbetrieb (5 Bundessieger der Konditoren).

Nach dem Tod der Eltern 1927 und 1939 betrieb die Familie des Sohnes Theodor Rösslein (Regierungsbaumeister) das Marstall-Café bis ins Frühjahr 1959 weiter.

1959: Anfang August Eröffnung des Café Königsbau.
Am 06. Oktober 1959 offizielle Einweihung des wiederaufgebauten Königsbaus mit Festakt im Café Königsbau.

1961: Eintritt in den Betriebsvergleichsring des Deutschen Konditorenbundes.

1962: Dr. Stefan Rösslein wird Bundessieger der Konditoren

1966: Diplom-Kaufmann Dr. Stefan Rösslein (3. Generation) übernimmt die Leitung des Traditionshauses

1997: Christian Rösslein (4. Generation), Konditor und Diplom-Betriebswirt (BA) tritt ebenfalls in die Fußstapfen des Vaters, Groß- und Urgroßvaters

2000: Erweiterung im Erdgeschoss durch Café und Kaffeebar " Der kleine König"

2009: 50 Jahre Café Königsbau

2010: neue Terrassenmöblierung

Bildergalerie